Auf der Flucht: Kuhdame wird zum YouTube-Star | Animal Equality Germany

Auf der Flucht: Kuhdame wird zum YouTube-Star

Deutschland

Hermien dürfte derzeit eine der bekanntesten Kühe Europas sein. Monatelang hat sie allein in einem Wald in den Niederlanden gelebt. Das Schicksal meinte es gut mit Hermien. Denn wäre alles so kommen, wie es tagtäglich tausende Kühe erleiden müssen, wäre die Kuhdame bereits im Dezember geschlachtet worden. Doch die mutige Hermien schaffte es zu entkommen und kämpfte erfolgreich für ihre Freiheit.

 

Hermien ist nicht aufzuhalten

Während des Verladens in den Lieferwagen flüchtete die schlaue Kuh und lief sofort in das naheliegende Waldgebiet. Nur nachts hat sie ihren Zufluchtsort verlassen. Anfangs kam sie zu dem Hof zurück und suchte nach etwas zu essen. Ihr Besitzer mischte dem Futter bald Beruhigungsmittel bei. Doch er hatte die Rechnung nicht mit der klugen Hermien gemacht, die bereits nach dem ersten Bissen bemerkte, dass etwas nicht stimmte. Fortan suchte sie sich andernorts etwas zu essen.

Monatelang gingen alle Versuche schief, die Kuhdame einzufangen – ob mit Betäubungspfeilen, mit Beruhigungsmitteln versetztem Futter oder gar mithilfe von Jägern. Hermien war zu schlau und vorsichtig. Dieses Video zeigt, dass es dabei der Kuhdame durchaus gut ging. Sie schien ihr Leben in Freiheit zu genießen.

 

Hermien hat in jedem Fall Glück

Kürzlich wurde Hermien zwar eingefangen – aber hat dennoch Glück. Das grausame Schicksal des Schlachtshofs bleibt ihr erspart. Der Besitzer einer Auffangstation für Milchkühe erklärte sich bereit, der braunfelligen Dame ein sicheres Heim zu bieten. Nun lebt Hermien auf einem Gnadenhof in Zandhuizen – zusammen mit ihrem Fluchtkomplizen Zus. Auch er war vor dem Schlachter geflohen, aber schon nach wenigen Stunden eingefangen worden.

 

Tausende Euro für Rettung gespendet

In den Medien und vor allen in den sozialen Netzwerken ist die Kuh mittlerweile ein Star: Viele Menschen bewundern ihren Überlebenswillen. Nicht nur Tierschutzorganisationen, sondern auch Menschen wie der Schwiegersohn der ehemaligen Königin der Niederlande setzten sich für die Rettung der Kuhdame ein und baten um Spenden. Sogar T-Shirts und Basecaps werben für Hermiens Rettung werben.

Hermien ist bestes Beispiel dafür, dass Kühe ihre Freiheit lieben. Wenn Sie nicht länger die Gefangenschaft von diesen wunderbaren Tieren unterstützen wollen, streichen Sie Tiere von Ihrem Speiseplan. Auf www.LoveVeg.de sehen Sie, wie einfach und lecker das gelingt.