Aktion: „Gemeinsam Leid sichtbar machen“ | Animal Equality Germany

Aktion: „Gemeinsam Leid sichtbar machen“

Deutschland

Unter dem Motto „Gemeinsam Leid sichtbar machen“ startet am 6. November 2018 Animal Equalitys internationale Jahresend-Spendenaktion. Alle Einzelspenden sowie der Jahresbeitrag aller neuen Mitgliedschaften und Dauerspenden werden während der Aktion verdoppelt. Dies ist nur möglich dank des großzügigen Engagements eines Tierfreunds und Spenders aus den USA, der einen Gesamtbetrag von 440.000 Euro für die Verdopplungsaktion bereitstellt. Neben Animal Equality in Deutschland nehmen auch unsere Teams in den USA, Großbritannien, Spanien und Italien teil. Wenn Sie an der Aktion teilnehmen, können Sie sicher sein, dass Ihr Beitrag unserer Arbeit in Deutschland zugute kommt.

Während der Aktion, die noch bis zum 31. Dezember 2018 läuft, möchte Animal Equality verstärkt auf die grausame Realität der Tiere in der Massentierhaltung aufmerksam machen – im Gegensatz zu den “glücklichen” Bildern, die die Tierindustrie uns gerne vorsetzt. Gemeinsam mit neuen und alten Unterstützerinnen und Unterstützern möchten wir diese Fassade einreißen, das Leid sichtbar machen und für eine bessere Welt für alle Lebewesen einstehen.

Sie fragen sich, was Ihre Spende dabei bewirken kann? Eine Spende von 75 € finanziert eine Online-Kampagne, mit der mehr als 70.000 Menschen über die Zustände in der Massentierhaltung aufgeklärt werden können. Eine Spende von 150 € finanziert vier iAnimal-Aktionen. Durch unser Virtual-Reality-Projekt iAnimal bekommen zahlreiche Menschen einen authentischen Einblick in das Leben der Tiere in der Massentierhaltung.

Mit einem monatlichen Förderbeitrag von 12 € ermöglichen Sie zum Beispiel die Verbreitung unseres Ernährungsprogramms Love Veg. Dadurch tragen Sie zu einer Reduzierung des Fleischkonsums und somit weniger Tierleid bei. Ein monatlicher Förderbeitrag von 25 € finanziert etwa sieben iAnimal-Aktionen. Und: mit einem monatlichen Förderbeitrag von 100 € tragen Sie dazu bei, dass wir wichtige Tierschutz-Recherchen veröffentlichen können. Sie sehen: Sie helfen aktiv mit, den Perspektivwechsel in der Gesellschaft voranzutreiben!

 

Und so funktioniert’s:

Spenden Sie jetzt beispielsweise einmalig 100 Euro, dann erhöht unser großzügiger Spender diesen Betrag um weitere 100 Euro. Oder Sie entscheiden sich, uns regelmäßig mit einer Dauerspende zu unterstützen: Dann wird Ihr monatlicher Beitrag auf ein Jahr hochgerechnet und verdoppelt (Beispiel: 15 Euro/Monat = 180 Euro/Jahr = 180 Euro Verdopplungsbetrag). Genauso verhält es sich, wenn Sie jetzt eine Fördermitgliedschaft abschließen. Unterstützen Sie unsere Arbeit für Tiere beispielsweise mit einem monatlichen Beitrag von 15 Euro und unser Spender gibt zusätzlich 180 Euro dazu. Außerdem bekommen Sie als Fördermitglied unser schickes Logo-T-Shirt als kleines Dankeschön geschenkt.

Wie auch immer Sie unsere Aktion „Gemeinsam Leid sichtbar machen“ unterstützen, wir danken Ihnen von Herzen für Ihren Einsatz für Tiere!