Was wir den Tieren zum Tag der Liebe wünschen ♥ | Animal Equality Germany

Was wir den Tieren zum Tag der Liebe wünschen ♥

Deutschland
Wir haben Menschen, die uns auf unseren sozialen Netzwerken folgen, gefragt, was ihre Wünsche für die Tiere an Valentinstag, dem Tag der Liebe, sind. Dies sind ein paar ihrer wunderschönen Antworten.

"Ein Leben, in dem ihr kein Lebensmittel seid, sondern als das angesehen werdet, was ihr seid: Tiere mit Gefühlen, die ein Recht auf Leben haben. Egal ob Schwein, Rind, Huhn, Fisch, Hund,..."

"Das alle Tiere friedlich leben können."

"Ich wünsche mir, dass die Menschen sich nicht selbst wichtiger nehmen als die anderen Lebewesen der Erde. Und ihnen auf Augenhöhe begegnen."

"Das Tiere nicht mehr als Sache gesehen werden, sondern als gleichwertige Mitgeschöpfe, [dass] sie nicht mehr misshandelt, gequält, getötet, gegessen, missbraucht, ausgebeutet werden..."

"Ich wünsche mir für die Tiere, dass sie die Achtung und den Respekt bekommen, den sie verdienen."

"Ich wünsche mir, dass jeder Mensch endlich versteht, wieder mit der Natur und deren tierischen Bewohner in Einklang zu leben. Denn nur so können zukünftige Generationen überleben. Gleichzeitig würde damit das Leiden der Tiere und auch der Natur ein Ende finden."

"Wir wünschen uns für alle Tiere auf der Welt empathische Menschen um sie herum, die ihre Gefühle, Bedürfnisse und Rechte achten und sie als fühlende Wesen wertschätzen und respektieren."

"Ich wünsche mir, dass ihnen viel mehr Empathie entgegengebracht wird."

"Tiere müssen endlich im Gesetz als Lebewesen und nicht als Sache aufgenommen werden. Nur so kann ihr Recht auf ein artgerechtes Leben gewährleistet werden."

 

Wir können uns jedem einzelnen dieser Wünsche nur anschließen. Und dank Menschen wie Ihnen werden sie langsam aber sicher wahr. Bitte hören Sie nicht auf, Tieren Ihre Stimme zu geben! Gemeinsam kommen wir unserem Ziel, einer Welt ohne Tierleid, immer näher.