Gute Neuigkeiten! USA beenden die Nutzung von Schimpansen für die medizinische Forschung | Animal Equality Germany

Gute Neuigkeiten! USA beenden die Nutzung von Schimpansen für die medizinische Forschung

USA
Die langjährige Arbeit von Tierrechts- und Tierschutzorganisationen hat erreicht, dass endgültig keine Tierversuche mehr an Schimpansen durchgeführt werden.

Am vergangenen Mittwoch haben die National Institutes of Health (NIH), eine Behörde des Ministeriums für Gesundheitspflege und Soziale Dienste der Vereinigten Staaten, das endgültige Ende von medizinischer Forschung an Schimpansen, unserer nahen Verwandten, angekündigt. Im Jahr 2011 hat dieselbe Institution angekündigt, die Zahl der Schimpansen, an denen Versuche durchgeführt werden, signifikant zu reduzieren: “Die Verwendung [von Schimpansen] zur medizinischen Forschung ist unnötig”, erklärte Francis Collins, der Direktor der NIH im Jahr 2011.

In der Ankündigung vom vergangenen Mittwoch erklärte Collins: “Wie aus zahlreichen Änderungen in den letzten Jahren und der signifikanten Reduktion der Nachfrage von Schimpansen für die medizinische Forschung durch die NIH deutlich wird, ist klar, dass wir an einem Wendepunkt angekommen sind.”

Im Jahr 2013 haben die NIH die Zahl der in den USA für Tierversuche verwendeten Schimpasen von 360 auf 50 reduziert. Diese 50 noch verbliebenen Schimpansen werden nun schrittweise an das Refugium Chimp Haven in Keithville, Louisiana, übergeben werden. Dort werden sie bis ans Ende ihres Lebens versorgt werden und Zuneigung erfahren – weit weg von den grausamen Praktiken, denen sie in den Laboren ausgesetzt waren.

Die Entscheidung Tierversuche an Schimpansen zu reduzieren und schließlich ganz zu stoppen, ist ein Resultat der langjährigen Arbeit von Tierrechts- und Tierschutzorganisationen. In einem im Jahr 2011 veröffentlichten Bericht empfiehlt seinerseits das Institute of Medicine (IOM) der Nationalen Akademie der Wissenschaften der USA Tierversuche an Schimpansen “nur für solche Studien, für die es keine Alternativen gibt oder in denen der Test an Menschen ethisch nicht vertretbar wäre”. Der Druck der Tierrechts- und Tierschutzorganisationen hat nun jedoch das endgültige Ende der Versuche erreicht. Denn Versuche an diesen Tieren sind niemals ethisch vertretbar.

 

Quellen:

[1] Washington Post: NIH ends era of U.S. medical research on chimpanzees

[2] El Mundo: El Gobierno de EEUU pone fin al uso de chimpancés para investigación médica

[3] El Mundo: EEUU limita el uso de chimpancés en la investigatión cientídica